Aktuelles

Stücke

'Sophie und Ich' von Ursula Kohlert

Ein unglaublich berührendes Stück über die fiktive Begegnung von Sophie Scholl (Widerstandskämpferin) und Traudl Junge (Sekretärin von Hitler), ihre Freundschaft und deren Entwicklung aufgrund ihrer Meinungsverschiedenheiten bezüglich Krieg.

So unheimlich aktuell, dass es durch Mark und Knochen geht und trotzdem locker, lebendig und voller Hoffnung.

20.11.2022 Gadtspiel in Interlaken (Aula Schulhaus)

07.11.2023 Gastspiel in Schopfheim

17.11.2023 Gastspiel in Mühlacker


'HIMMLISCH' eine Cabaret-Komödie von Theater Fadegrad

Was, wenn man plötzlich ganz unerwartet ‘fadegrad’ im Himmel landet?

Ja, das könnte jedem passieren, denn früher oder später trifft es uns alle.

Aber das Theaterstück ‘Himmlisch’ handelt nicht vom Tod, sondern davon, was danach passiert,
oder besser gesagt, was passieren könnte, denn so genau weiss das ja niemand.

Ein absurd-komisches Theaterstück mit Paul Eggenschwiler, Beat Sigrist, Marianne Rodi, und Jeanne Zaugg

12.08.2022 um 20:15 Uhr auf dem Kohlplatz (Quaie) in Brienz, Freie Kollekte, Dauer 50 Minuten


Timeline

September 2022

18.09.2022 'Die Glücksforscher' um 14:00 Uhr im Kunst-& Kulturhaus VISAVISSpielzimmer Bern

17.09.2022 'Die Glücksforscherum 15:00 Uhr und 18:00 Uhr in der HAHUA, Türöffnung jeweils 15 Minuten vor Spielbeginn, Dauer: 60 Minuten

 

August 2022

12.08.2022 'Himmlisch' um 20:15 Uhr auf dem Kohlplatz (Quaie) in Brienz, Dauer 50 Minuten

 

Juni 2022

18.06.2022 'Himmlisch' um 20:15 UhrHAHUA, Türöffnung um 20:00 Uhr, Dauer: 50 Minuten 

17.06.2022 'Himmlisch' um 20:15 UhrHAHUA, Türöffnung um 20:00 Uhr, Dauer: 50 Minuten 

11.06.2022 'Himmlisch' um 20:15 UhrHAHUA, Türöffnung um 20:00 Uhr, Dauer: 50 Minuten 

10.06.2022 'Himmlisch' um 20:15 UhrHAHUA, Türöffnung um 20:00 Uhr, Dauer: 50 Minuten

03.06.2022 'Anna&Lena', Rolle: Anna, Privat

 

Mai 2022

29.05.2022 'Ehrliche Beziehungen' Workshop mit Simone Balmer und Jeanne Zaugg, 9:00-17:00 Uhr im Aaretraum, 3600 Thun
28.05.2022 'Authentisch sein und sichtbar werden' Workshop mit Simone Balmer und Jeanne Zaugg, 9:00-17:00 Uhr im Aaretraum, 3600 Thun 

  

März 2022

17.03.2022 'Sophie und Ich' (U. Kohlert), Rolle: Sophie Scholl, Regie: A. Greve, 20 Uhr, Gottlieb-Daimler-Saal, Barbara-Künkelin-Halle, Schorndorf 

13.03.2022 'Sophie und Ich' (U. Kohlert), Rolle: Sophie Scholl, Regie: A. Greve, 19:30 Uhr, Bürgerhaus Endingen, Deutsche Kammerschauspiele 

12.03.2022 'Sophie und Ich' (U. Kohlert), Rolle: Sophie Scholl, Regie: A. Greve, 19:30 Uhr, Bürgerhaus Endingen, Deutsche Kammerschauspiele

 

November 2021

Sa, 27.11.2021 'Anna&Lena' um 18:15 UhrHAHUA AUSVERKAUFT

Fr, 26.11.2021 'Anna&Lena' um 20:00 UhrHAHUA AUSVERKAUFT

Fr, 19.11.2021 'Anna&Lena' um 20:00 UhrHAHUA AUSVERKAUFT
Fr, 12.11.2021 'Planet der Hasen', Szenische Lesung um 19:00 Uhr im Kunst-& Kulturhaus VISAVIS 

Fr, 05.11.2021 'Anna&Lena' um 19:15 Uhr, HAHUA, AUSVERKAUFT

 

September 2021

Wer bist du? Workshop für Persönlichkeitsentwicklung mit Simone Balmer und Jeanne Zaugg
26.09.2021 9:00-17:00 Uhr im Aaretraum, 3600 Thun

 

Juni 2021

Jeanne Zaugg spielt Lena im Stück 'Anna&Lena'

11.06.2021 um 19:30 Uhr, Spielzimmer Bern

 

Mai 2021

Jeanne Zaugg spielt Lena im Stück 'Anna&Lena'

08.05.2021 um 19:15 Uhr in der HAHUA

 

Dezember 2020
Jeanne Zaugg spielt Lena im Stück 'Anna&Lena'

06.12.2020 um 17:00 Uhr, Spielzimmer Bern

 

November 2020

Filmarbeiten:

Jeanne Zauggs Drehbuch 'Leben 2.0' wird verfilmt

 

September 2020

10. September Premiere 'ANNA&LENA'

um 20:00 Uhr im Blago Bung

Rugenparkstrasse 8, 3800 Interlaken

 

Februar 2020

Vorstellungen 'DIE WESPE' Ein 2-Frauen-Stück mit Deborah Lanz und Jeanne Zaugg

Fr, 28.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT

So, 20.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT

So, 16.02.2020 um 16.00 Uhr AUSVERKAUFT

Sa, 15.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT

Fr, 14.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT

Sa, 08.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT

Fr, 07.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT

jeweils im Schlosskeller, Interlaken

 

 

Schlag auf Schlag

Ein Stuhl, ein Koffer und ein Hang, das ist alles was Jeanne Zaugg für ihr Soloprogramm auf der Bühne braucht.

Es ist ein Puzzle aus Monologen, Poetry-Slam-Texten und Hang-Klang mit schnellen Rollenwechsel und Einblicken in ihr Leben als Schauspielerin.

 

«Der Titel Schlag auf Schlag trifft den Nagel auf den Kopf und die live Musik passt zu den kurzen Geschichten, die die Schauspielerin Jeanne Zaugg aus verschiedener Perspektive erzählt. Ihr unterhaltsames Programm hat einen ehrlichen Groove, weckt Emotionen, ist verspielt, topaktuell und hat Tiefgang.» Ueli von Allmen

 

«Schlag auf Schlag - eine beeindruckende Solo-Premiere mit abgründigen Stimmungsbildern, feinem Humor, trotz kritischem Hinterfragen unserer Ansprüche und Gewohnheiten voller Zuversicht.» Stefan Seiler

 

«Ich fand das Spiel von Jeanne sehr unterhaltend und kurzweilig. Sie vermochte das Publikum ab der ersten Sekunde in ihren Bann zu ziehen und liess es nicht mehr los. Ich bin ein grosser Fan von Poetry-Slam und ihre Texte haben mich motiviert und inspiriert an meinen eigenen wieder ein bisschen rumzufeilen ;-) Danke» Winny Zemp