Aktuelles

Februar 2020

Vorstellungen 'DIE WESPE'

Fr, 28.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT
So, 20.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT
So, 16.02.2020 um 16.00 Uhr AUSVERKAUFT
Sa, 15.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT
Fr, 14.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT
Sa, 08.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT
Fr, 07.02.2020 um 20.15 Uhr AUSVERKAUFT

jeweils im Schlosskeller, Interlaken

 

Januar 2020

31. Januar Premiere 'DIE WESPE' um 20.15 Uhr im Schlosskeller, Interlaken

 

Dezember 2019

Jeanne Zaugg ist in der Hauptrolle von 'Café Populaire' zu sehen
12.12.2019 um 20 Uhr im Kafi Nätt, Zürich

 
November 2019
Jeanne Zaugg zeigt in der Theater Bar Freiburg bei der 'Mixed Show' Ausschnitte von ihrem Soloprogramm

 

Oktober 2019

Jeanne Zaugg ist in der Hauptrolle von 'Café Populaire' zu sehen

19.10.2019 um 20 Uhr mit Spielzimmer Bern

 

12. Oktober Premiere von 'Café Populaire'
um 20 Uhr im Blago Bung in Interlaken

 

September 2019

Jeanne Zaugg trägt 3-4 Poetry-Slam Texte vor

12.9.2019 um 19 Uhr am Art Festival, Interlaken

 

Mai 2019

Jeanne Zaugg zeigt auf dem Bännenberg Ausschnitte von ihrem Soloprogramm

 

Februar 2019 

Soloprogramm 'SCHLAG AUF SCHLAG'
08.02. um 20h im Blago Bung

 

Januar 2019

 Soloprogramm 'SCHLAG AUF SCHLAG'
25.01. um 20h im Blago Bung

 

 

Foto: Thomas Brechbühler
Foto: Thomas Brechbühler

Schlag auf Schlag

Ein Stuhl, ein Koffer und ein Hang, das ist alles was Jeanne Zaugg für ihr Soloprogramm auf der Bühne braucht.

Es ist ein Puzzle aus Monologen, Poetry-Slam-Texten und Hang-Klang mit schnellen Rollenwechsel und Einblicken in ihr Leben als Schauspielerin.

 

«Der Titel Schlag auf Schlag trifft den Nagel auf den Kopf und die live Musik passt zu den kurzen Geschichten, die die Schauspielerin Jeanne Zaugg aus verschiedener Perspektive erzählt. Ihr unterhaltsames Programm hat einen ehrlichen Groove, weckt Emotionen, ist verspielt, topaktuell und hat Tiefgang.» Ueli von Allmen

 

«Schlag auf Schlag - eine beeindruckende Solo-Premiere mit abgründigen Stimmungsbildern, feinem Humor, trotz kritischem Hinterfragen unserer Ansprüche und Gewohnheiten voller Zuversicht.» Stefan Seiler

 

«Ich fand das Spiel von Jeanne sehr unterhaltend und kurzweilig. Sie vermochte das Publikum ab der ersten Sekunde in ihren Bann zu ziehen und liess es nicht mehr los. Ich bin ein grosser Fan von Poetry-Slam und ihre Texte haben mich motiviert und inspiriert an meinen eigenen wieder ein bisschen rumzufeilen ;-) Danke» Winny Zemp